Coaching

 

Im Coaching arbeite ich lösungsorientiert und auch mit der lösungsorientierte Kurzzeittherapie (SFBT: Solution Focused Brief Therapy), die sich mit dem Hier und Jetzt befasst und sich dadurch von der Psycho-Therapie unterscheidet, die langfristig arbeitet und sich eher mit der Vergangenheit beschäftigt. 

Beim Coaching geht es um Ihre Zukunft und Ihre Verantwortung sich Selbst gegenüber, Ihren Umgang mit Stress und das Erlernen von Resilienz, also darum, Krisen als Chancen zu nutzen und an ihnen zu wachsen. 

 

  • klare Ziele formulieren und umsetzen.
  • eigenen Stärken und Schwächen erkennen und nutzen
  • Ressourcenaktivierung 
  • Peer-Coaching: Eine Mischung aus Beratung (Counseling) und Coaching, von Menschen mit Behinderung (also mir) für Menschen mit Behinderung, oder von Rheumatikerin zu Rheumatiker*in, auf Augenhöhe
  • Resilienztraining*: Im Laufe unseres Lebens stürzt vieles auf uns ein. Die Motivation, in solchen Situationen, trotzdem nach vorne zu schauen, weiterzumachen und das Beste aus dem Leben herauszuholen, kann durch Training der Resilienz helfen.
Resilienz = die psychische Wiederstandsfähigkeit gegenüber biologischen, pyschologischen und psychsozialen Entwiklungsrisiken (Wustmann 2004)